Der Sommer

Die Blütephase des Lebens erreicht ihren Höhepunkt.

Die Tage sind warm und es wird Zeit für einen schönen Urlaub. Genießen Sie diesen zu Hause in Ihrem eigenen Garten. Die Arbeit im Frühjahr macht sich nun bezahlt. Während Sie die Freunde zum Grillen eingeladen haben, steigt Ihnen der Geruch von Grillgemüse in die Nase, welches Sie in dem eigenen Garten angebaut haben.  Der Sommer ist da und Sie nutzen die Zeit um das Leben in Ihrem eigenen Heim zu genießen.

In den heißen Sommertagen sollten Sie Ihrem Garten auch eine Abkühlung gönnen. Holen Sie dafür, alle zwei bis drei Tage, frühmorgens oder abends Ihren SIENA GARDEN Gartenschlauch aus dem Geräteschuppen und schließen Sie Ihren Rasensprenger an. In Kombination mit gelegentlichem Rasenmähen wird Ihr Rasen es Ihnen danken und viel Fläche zum Austoben mit Ihren Kindern bieten. Doch beachten Sie den Rasen in heißen Wochen nicht zu kurz zu schneiden, denn bei Temperaturen über 30°C wächst der Rasen kaum noch. Wird dieser nun zu kurz geschnitten kommt es zu ernsten Verbrennungen. Am effektivsten können Sie Ihren Rasen vor Sonnenstrahlen schützen, wenn der feingemähte Rasenschnitt auf dem Restrasen liegen bleibt. Dieser bietet dem Rasen zusätzlich einen ausgezeichneten Feuchtigkeitsspeicher.

Ein besonderes Auge sollten Sie auf Ihre Pflanzen werfen. Für frisch eingesäte Sprösslinge ist ein ausreichend feuchter Boden das A und O. Um eine gute Bewässerung dauerhaft gewährleisten zu können, stecken Sie Ihren Lieblingen ein kleines Beet ab und ergänzen Sie die feuchte Erde hin und wieder mit ein wenig Dung oder Kompost. 

Durch die Erfrischung kann Ihr Garten sich auch in den heißesten Sommertagen Entspannung gönnen. Nun können Ihre Freunde kommen und Sie werden sich allesamt rund um wohl fühlen. Setzen Sie sich in Ihre Lounge und genießen Sie nicht nur den wohlverdienten Urlaub, sondern auch den Duft des blühenden Lebens.