Frühling7
Direkt vom Hersteller
Kostenloser Versand ab 199€ *
30 Tage kostenlose Rücksendung
Schnelle Lieferung

Ampelschirme

Erlebe flexiblen Schatten mit unseren Ampelschirmen. Dank breitem Schirmdach und seitlichem Ständer bieten sie mehr Platz und individuelle Ausrichtung. Hochwertig, UV-sicher, in verschiedenen Größen und Farben – die perfekte Ergänzung für Deine Outdoor-Oase.

Ampelschirme

Erlebe flexiblen Schatten mit unseren Ampelschirmen. Dank breitem Schirmdach und seitlichem Ständer bieten sie mehr Platz und individuelle Ausrichtung. Hochwertig, UV-sicher, in verschiedenen Größen und Farben – die perfekte Ergänzung für Deine Outdoor-Oase.

Ampelschirme: Produkteigenschaften, Vorteile und Aufstellungsmöglichkeiten

Ein Ampelschirm ist mit einem Schirmdach ausgestattet, unter dem Du Dich frei bewegen kannst. Im Folgenden erfährst Du, was Ampelschirme sind, wie sie sich von anderen Schirmen unterscheiden und ob sie windanfällig sind. Des Weiteren klären wir die Fragen, ob sich Ampelschirme ebenso gut wie Mittelstockschirme zur Verwendung als Sonnenschirm eignen und was Du investieren musst, um einen guten Ampelschirm zu kaufen.

Was sind Ampelschirme?

Ampel- oder Pendelschirme sind eine Alternative zum herkömmlichen Sonnenschirm für den Garten. Ein Ampelschirm ist mit einem breiten Schirmdach und einem seitlichen Ständer ausgestattet, der es Dir ermöglicht, Dich frei unter dem Schirm zu bewegen. Aus diesem Grund werden diese Schirme auch als Freiarmschirme oder Seitenarmschirme bezeichnet. Freiarmschirme kannst Du in verschiedenen Formen kaufen. Hergestellt werden die Sonnenschirme in runder, quadratischer oder rechteckiger Form. Die Schirme sind in den Farben Ecru, Grau meliert, Schwarz meliert, Anthrazit, Stone, Olive und Taupe bei uns erhältlich und lassen sich meist stufenlos neigen, schwenken und rotieren.

Ampelschirm oder normaler Schirm: Was ist besser?

Im Vergleich zu einem normalen Schirm bietet ein Seitenarmschirm zahlreiche Vorteile. Hierzu gehört beispielsweise, dass unter einem Seitenarmschirm mehr Menschen Platz finden als unter einem Schirm, bei dem sich der Ständer in der Mitte befindet.
Freiarmschirme kannst Du deshalb besser für Dich nutzen, zumal Du sie über das Schwenkgelenk auch nach Belieben verstellen kannst. So richtest Du den Schirm ideal nach Deinen Bedürfnissen aus - unabhängig davon, ob viele oder wenige Menschen darunter Platz finden müssen. Manche Einstellungen lassen sich bei einigen Modellen auch ganz bequem per Pedal vornehmen.
Unter einem Ampelschirm kannst Du einen Tisch und mehrere Stühle platzieren, um Deine Gäste zu bewirten. Dein Pendelschirm passt sich Dir an, Du kannst ihn nach Belieben nach links oder rechts schwenken. Das Schirmdach lässt sich wahlweise mit einer Kurbel oder einem Schieber öffnen. Die Aufhängung ist entweder in einer scherenartigen Vorrichtung oder wie bei einer Pendelleuchte oben in der Mitte.

Wie windsicher ist ein Ampelschirm?

Ampelschirme besitzen gegenüber Mittelstockschirmen den Nachteil, dass sie nicht sehr windsicher sind. Es ist deshalb empfehlenswert, beim Kauf eines Seitenarmschirms auf eine robuste Verarbeitung zu achten. Solide Seitenarmschirme bleiben auch im geöffneten Zustand bei höheren Windgeschwindigkeiten (maximal 55 km/h) stabil. Die leichteren Modelle sind mit 12 kg natürlich nicht so kippsicher wie andere, die mehr als doppelt so schwer sind.
Bei manchen Modellen lässt sich das Schirmdach abnehmen. Von dieser Möglichkeit solltest Du an windigen Tagen Gebrauch machen. Überdies findest Du unter den Seitenarmschirmen einige Modelle, die sich fest an der Hauswand verankern lassen. Hierdurch bekommen Sonnenschirme, die einer Ampel gleichen, mehr Stabilität, sodass Du sie auch an etwas windigeren Tagen nutzen kannst. Der Standfuß ist beliebig wählbar, zum Teil wird aber ein Stahlkreuz mitgeliefert. Solche Füße lassen sich durch Beschweren stabilisieren. Mit einem Fuß, der im Boden verankert wird oder aus Beton bzw. Stein besteht, kann der Schirm auch Stürmen besser standhalten.

Welche Vorteile hat ein Ampelschirm von sienagarden.de als Sonnenschirm?

Wichtig ist auch eine hochwertige Bespannung. Unsere Sonnenschirme spenden zuverlässig Schatten und lassen keine schädlichen UV-Strahlen durch. Das Material ist lichtbeständig sowie teilweise sogar abnehmbar und waschbar. Farblich neutral gehalten, passen die Bespannungen zu allen Gartenmöbeln und Auflagen.

Was kostet ein guter Ampelschirm?

Es kommt auf die Bauweise und auf Deine individuellen Bedürfnisse an, wie teuer der Ampelsonnenschirm Deiner Wahl letztlich ist. Bei Deinem Wunschmodell ist auch die Größe ausschlaggebend. In der Breite können die Schirme zwischen 250 und 400 cm variieren, in der Länge zwischen 250 und 350 cm und in der Höhe zwischen 252 und 268 cm. Zudem sind die Funktionen des Schirms ausschlaggebend für den Preis. Bei den hochqualitativen und langlebigen Modellen liegt die untere Preisgrenze im dreistelligen Bereich. Die obere Preisgrenze für einen guten Ampelsonnenschirm liegt im vierstelligen Bereich.

Ampelschirme: attraktive Schattenspender für Deine Outdoor-Oase

Ein Ampelschirm spendet Gärten und Balkons viel Schatten, wenn es dort an heißen Tagen etwas unangenehm werden könnte. Der Vorteil liegt darin, dass sich der Ständer nicht in der Mitte befindet. Da der Mast an der Seite angebracht ist, lässt er sich optimal als Sonnenschirm verwenden. Darunter kannst Du einen Tisch und mehrere Stühle oder eine Sonnenliege platzieren und bist dort weitgehend vor dem schädlichen UV-Licht geschützt.
Den Nachteil der Windanfälligkeit eines Ampelsonnenschirms kompensierst Du, indem Du beim Kauf auf eine robuste Verarbeitung und einen soliden Schirmständer achtest.